Karlsfelder hat zum 21ten Mal ein ganzes Wochenende lang gespielt. 20 Stunden lang konnten Spiele ausgeliehen werden und in angenehmer Atmosphäre gespielt werden.
Dass die Spieletage so gut angenommen werden (dieses Jahr mussten wir spontan zwei Kellerräume aktivieren um allen Spielbegeisterten Platz bieten zu können) liegt sicher auch daran, dass wir immer eine größere Auswahl an Spielen des aktuellen Jahrgangs zur Ausleihe anbieten können. Das sind die Spiele die am meisten nachgefragt werden. Daher an dieser Stelle einen großen Dank an die Verlage, die uns regelmäßig mit aktuellen Spielen versorgen und an die Münchner Spielwiesn, die uns wie jedes Jahr einen ganzen Schwung aktueller Spiele zur Verfügung gestellt hat.
Ein Highlight der Spieletage war unser Turnier am Sonntag. Diesmal wurde Lama gespielt. Im Nachhinein betrachtet eine sehr gute Wahl, da es sich zügig spielen lässt und Kindern wie Erwachsenen gleichermaßen Spaß macht. Unter 19 Teilnehmern wurden in knapp 2 Stunden drei glückliche Sieger ermittelt.

Rückblick auf die 21ten Karlsfelder Spieletage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.