🙂      Wir sind wieder da!     🙂

Ab sofort können wir uns wieder zu unseren Spieleabenden an jedem 1. und 3. Donnerstag im Monat treffen.

Alle, die nach der jetzigen Regelung 2G geimpft oder genesen sind,

dürfen wir einlassen und sind herzlich eingeladen.

Unser nächstes Treffen:   

Donnerstag, 18. November ab 18.30 Uhr

!!!  abgesagt !!! 

auch „Karlsfeld spielt“ – nun doch abgesagt!

Noch vor ein paar Wochen waren wir uns ganz sicher: Dieses Jahr können wir mit unseren Karlsfelder Spieletagen endlich wieder durchstarten. Voller Euphorie gingen wir ans Werk und haben alles so vorbereitet, dass wir auch dann noch öffnen können, wenn die 2G-Regel gilt. Denn es ist einfach so wichtig, dass man sich wieder treffen kann, miteinander reden, spielen, essen, trinken – einfach zusammen Freizeit erleben kann mit Menschen, die man gerne sieht. Doch in den letzten Tagen hat es sich immer mehr zugespitzt, die Lage um uns herum wurde immer beängstigender, so dass wir eine Entscheidung treffen mussten. Wir haben uns das beileibe nicht einfach gemacht, aber jetzt, wo neben 2G und der drohenden Maskenpflicht am Tisch das Zusammensitzen schon deswegen kaum noch Spaß macht, ist uns die Freude insgesamt verlorengegangen. In einer Lage, wo man jederzeit damit rechnen muss, dass unser Gesundheitssystem zusammenbricht, Menschen um ihr Leben kämpfen und man nicht mal weiß, ob die erforderliche Hilfe ausreichen wird, da können wir nicht mehr einfach so weiter machen, als würde uns das nicht betreffen. So Leid es uns tut, wir können die Spieletage so nicht abhalten, wir müssen sie absagen und uns solidarisch erklären mit allen anderen. Jetzt heißt es wieder einmal mehr zusammen zu halten und uns in Geduld und Zuversicht zu üben. Wir werden wieder bessere Tage erleben und dann werden wir wieder da sein und „Karlsfeld spielt“ wird wieder fester Bestandteil der Karlsfelder Kultur sein. Sobald die Situation es erlaubt, werden wir die Spieletage erneut ansetzen und diese auch unter dem Jahr anbieten. Bleiben sie gesund.

Euer Karlsfelder Kornelius Spieleteam

————————————————————————————–

Willkommen – Welcome – Benvenuti – Bienvenue – Bienvenido!

Seit 1997 findet in Karlsfeld regelmäßig ein Spieletreff in den Räumen des evangelischen Gemeindehauses der Korneliuskirche statt. Egal ob’s stürmt oder schneit, ob Feiertage oder Urlaub anstehen – jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat kommen dort spielebegeisterte Jugendliche und Junggebliebene um 18:30 Uhr zusammen, um Neuheiten zu spielen, Prototypen neuer Spiele zu testen, oder einfach ein Spiel aus dem großen Fundus herauszusuchen.

Wer wir sind:

Wir sind eine offene Gruppe Spielebegeisterter über 14-jähriger. Im Jahre 1997 hat alles klein angefangen. Es gab nur ein paar Spiele, aber viel Ehrgeiz und Enthusiasmus. So wurden schnell zarte Bande mit dem „bayerischen Spielearchiv“ in Haar geknüpft, und von da an ging es stetig aufwärts. Seit damals sind wir in den Räumen des evangelischen Gemeindezentrums in Karlsfeld zu Gast.

         

Im Herbst 1998 wurde die Idee der „Münchener Spielwies’n“ in einer kleinen Ausgabe auch in Karlsfeld umgesetzt – „Karlsfeld spielt“. Seitdem wird nun jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit das ganze Gemeindehaus kurzerhand für 2 Tage zu einer großen Spielearena umgebaut und bietet Jung und Alt die Möglichkeit, kostenlos Spiele aus unserem Fundus auszuprobieren.